Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Sprachschule

Ungarischer Schulverein

 

SPRACHUNTERRICHT IM UNGARISCHEN SCHULVEREIN

Der Wiener Ungarische Schulverein betreibt seit 2000 die Ungarische Sprachschule, die Sprachkurse in drei Sprachen (Ungarisch, Deutsch und Englisch) auf zehn verschiedenen Niveaustufen  anbietet.

Den Großteil  des Sprachunterrichts macht der Ungarischunterricht aus. Von den absoluten Anfängern bis hin zu Lernenden mit muttersprachlichen Sprachkenntnissen finden alle Interessenten die richtigen Kurse. Neben den herkömmlichen Sprachkursen  werden auch Spezialkurse angeboten, den Bedürfnissen der Lernenden angepasst.  Auch  für Pensionisten  werden Spezialkurse an mehreren Niveaustufen abgehalten, die beim Lernen einer Fremdsprache ganz andere Bedürfnisse haben und andere Art von Hilfe benötigen als die jüngere Generation.  Natürlich sind auch Wirtschaftsungarisch-Kurse im Angebot. Besondere, in ganz Österreich einmalige Kurse werden für Erwachsene mit Ungarisch als Muttersprache angeboten, die aber nie die Möglichkeit gehabt haben, Ungarisch in der Schule zu lernen. Ihre fehlenden Kenntnisse auf dem Gebiet der Rechtschreibung, des Lesens  und Wortschatzes werden mit Hilfe eines vom Ungarischen Schulverein entwickelten Lehrplans ergänzt. Für dasselbe Zielpublikum werden Kurse in  ungarischer Literatur und zeitgenössischer Kunst angeboten.

Die Sprachschule bietet auch Kurse in Deutsch und Englisch als Fremdsprache für  Interessenten mit Ungarisch als Muttersprache an, um effizienter zu lernen und  die soziale Integration in Österreich zu erleichtern. Die TrainerInnen dieser Kurse sprechen Ungarisch und können so bei eventuellen sprachlichen oder  grammatikalischen Schwierigkeiten helfen. Natürlich  sind auch Kurse zur Vorbereitung auf die Sprachprüfung  im Angebot.

Der Ungarische Schulverein ist seit 2002 das nationale Sprachprüfungszentrum für ECL (EUROPIAN CONSORTIUM FOR THE CERTIFICATE OF ATTAINMENT IN MODERN LANGUAGES) in Österreich. Auf vier Niveaustufen des Europäischen Referenzrahmens (A2, B1, B2, C1) können akkreditierte Prüfungen in Ungarisch, Deutsch und Englisch  abgelegt werden.

LANDESKUNDEUNTERRICHT FÜR KINDER MIT UNGARISCHER MUTTERSPRACHE

Seit September 2003 bietet der Ungarische Schulverein Landeskundeunterricht für in Wien und Umgebung lebende Kinder an, die der Ungarischen Volksgruppe angehören. Das Ziel des seit Jahrzehnten tätigen gemeinnützigen Vereins ist die Bildung und Unterricht der in Österreich lebenden Ungarn in ihrer Muttersprache sowie die Aufrechterhaltung ihrer Kultur und Volksbräuche. Der Landeskundeunterricht ist für Mitglieder des Vereins und deren Familienangehörige kostenlos. Für sie werden die Unterrichtskosten vom Ungarischen Schulverein übernommen.

Außerordentliches Mitglied des Schulvereins kann jeder werden. Um Mitglied zu werden, muss man eine Beitrittserklärung ausfüllen.

Für detaillierte Informationen über Kurse und Kurszeiten besuchen Sie die Webseite des Ungarischen Schulvereins!

 

Kontakt:

Ungarischer Schulverein/ Bécsi Magyar Iskola Egyesület
A-1020 Wien, Hollandstr. 4
Telefon: (01) 212-5514, (von 14-18 Uhr)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kalender


2017
26
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Veranstaltungen des Instituts

Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners