Abonnieren Sie unseren Newsletter!

 

Die Bedeutung von Kunst und Kultur für die Gesellschaft

Podiumsdisskusion

Foto: Collegium Hungaricum Wien

 

Podiumsdiskussion
9. November 2015, 19:00 Uhr (Registration 18:30 - 19:00 Uhr)
Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Die diesjährige prominent besetzte Kultursponsoringdiskussion des Club Pannonia soll im wesentlichen das Spannungsverhältnis von Kunst und Kultur zwischen Kreativität und finanziellen Vorgaben aufzeigen: neue Finanzierungsideen, die weit über das allgemein bekannte Wort "Sponsoring" hinausgehen, sind genauso gefragt, wie die enge Verschränkung von Finanzierung der einzelnen Projekte mit Marketing, um neue Publikumsschichten für Ausstellungen, Museen, Theater, Oper und Konzert zu gewinnen.

Über diese und ähnliche Fragen diskutieren Gottfried Fragner (Kulturbetriebsleiter, Stift Klosterneuburg), Mag. Dr. Rainald Franz (Kustos, Museum für Angewandte Kunst - MAK), Csaba Káel (Generaldirektor, „Palast der Künste“ in Budapest), MMMag. Lívia Mádl-Pálfy (österreichische Künstlerin ungarischer Herkunft), Hofrat Dr. M. Christian Ortner (Direktor, Heeresgeschichtliches Museum Wien) und Mag. Gabriele Proy (zeitgenössische Komponistin).

Moderation: Mag. Dr. Michael Macek (Musikmanager, künstlerischer Betriebsdirektor des Brucknerhaus Linz, wissenschaftlicher Mitarbeiter des MAK)

u.A.w.g. bis Freitag, 6. November 2015
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0676 / 334 29 80

Eine gemeinsame Veranstaltung des Club Pannonia und des Collegium Hungaricum Wien.

Kalender


2019
26
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungen des Instituts

Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners