ACHTUNG! Der Eintritt zum Filmabend ist frei, jedoch wird um ANMELDUNG unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten! 

 

DIE SCHAUSPIELERIN

26022019 A sznszn

 

 

2017, 85" | O 

Drama | Historisch | Romantisch 

Regie: László Vitézy 

Drehbuch: László Vitézy 

Besetzung: Viktória Szávai, Bálint Adorjáni, Ildikó Tóth, Csaba Pindroch, Béla Fesztbaum, János Bán, Gábor Reviczky 

 

Anna, die aus Siebenbürgen nach Ungarn umgesiedelte Schauspielerin ist der größte Star der ungarischen Filmindustrie und Theater Mitte der 1960er Jahre. Im Ungarischen Nationaltheater spielt sie gerade die Rolle von Melinda (Bánk bán), als sie bei einem Empfang einen Olympiasieger, einen durchaus attraktiven Mann kennen lernt. Sie verlieben sich, was der oberen Macht missfällt. Nicht aus moralischen Gründen, sondern weil sie einen anderen Plan mit der erfolgreichen, attraktiven, mehrere Sprachen beherrschenden Anna hat. Sie wurde als "Schneewittchen" ausgewählt, also als eine Frau, die die ins Land reisende Politiker vergnügen. Der Machtapparat setzt sich in Gang, auf jedem Gebiet des Lebens spinnt er sein Netz und manipuliert. Anna ist aber keine leichte Beute, und mit ihrer Liebe an der Seite kämpft sie gegen die Aktion des Geheimdienstes...

 

Datum: 26. Februar 2019 | 19:00 Uhr 

Ort: Collegium Hungaricum (1020 Wien, Hollandstraße 4) 

  

IN UNGARISCHER ORIGINALSPRACHE OHNE UNTERTITELN!

 

Facebookhttps://www.facebook.com/events/430221780853383/