MEISTER BARCSAY UND SEINE SCHÜLER

 

 

Im Februar 2019 kommt eine neue moderne Ausstellung ins Collegium Hungaricum Wien. Die mit der Unterstützung der Jenő Barcsay Kunststiftung in unser Institut kommende Ausstellung Meister Barcsay und seine Schüler zeigt die Werke von Jenő Barcsay, László Balogh, Pál Deim und Tamás Konok. Die feierliche Eröffnung findet am 19. Februar 2019 um 19 Uhr statt. Im Laufe des Abends wird ein Bücherpaket von den Barcsay-Rechtsnachfolgern Márta Kónya und Ferenc Kónya überreicht. 

 

Die reisende Siebdruckausstellung wurde bereits in zahlreichen Ländern und Städten des Karpatenbeckens gezeigt. Die Ausstellung setzt sich zum Ziel, die BesucherInnen mit den Werken des herausragenden Meisters und dessen Schüler, die in der ungarischen bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts einen besonderen Stellenwert haben, vertraut zu machen. 

 

19.02.2019 | 19:00 

Collegium Hungaricum (1020 Wien, Hollandstraße 4)

 

Die Ausstellung ist von 19. Februar bis 19. April 2019 zu den gewohnten Öffnungszeiten im Collegium Hungaricum zu besichtigen. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Facebook: https://www.facebook.com/events/492454287949888/