Abonnieren Sie unseren Newsletter!

17. Jänner 2017, 19 Uhr               

Europa Club : Filmvorführung Patria Nostra, Dokumentarfilm

 Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

 


19. Jänner 2017, 19 Uhr

Festkonzert Tag der ungarischen Kultur und Eröffnung des Kodály-Jahres, Konzert der Opernsängerin Andrea Meláth. Am Klavier begleitet: Ferenc János Szabó

(in ungarischer Sprache)           

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Franz Liszt Musikakademie, Musikabteilung der Ungarischen Akademie der Künste

 


25. Jänner 2017, 19 Uhr

Buchpräsentation

Vorführung der neuesten ungarischen Bücher der „Lendület” -Heilige Krone-Forschungsgruppe, geleitet von Prof. Dr. Géza PÁLFFY

(in ungarischer Sprache)

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

 


26. Jänner 2017, 19 Uhr

Filmvorführung             

Auf der Suche nach der Stephanskrone und der ungarischen Krönungsinsignien

(in ungarischer Sprache)          

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4) 

 


27-28. Jänner 2017, 13 Uhr        

Workshop        

Stadträume des 20. Jahrhunderts in den Donaumetropolen Wien und Budapest (geschlossene Veranstaltung)

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4) 

Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

3. Februar 2017, 17 Uhr und 19 Uhr

Tanzhaus

Tanzhaus für Kinder und Erwachsene

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Kulturverein Napraforgók

 


 

15. Februar 2017, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung   

Frauen als HeldInnen: Fotoausstellung von dem Ersten Weltkrieg

Ausstellungsdauer: 15. Februar-7. April 2017    

Ort: UngArt Galerie (Wien 2., Hollandstraße 4)  

Balassi Institut Budapest, First World War Centenary Memorial Committee und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


20. Februar 2017, 19 Uhr  

Filmvorführung 

In zwei Heimaten …Ungarn-Flüchtlinge 1956 in Österreich (in ungarischer Sprache)       

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Stiftung Aktion Österreich-Ungarn, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


21. Februar 2017, 10 Uhr  

Konferenz

Ungarische Flüchtlinge in Österreich - Wissenschaftlicher Konferenz über die Wirkung der Ungarischen Revolution und des Freiheitskampfes 1956 in Österreich

(in deutscher und englischer Sprache)      

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Stiftung Aktion Österreich-Ungarn, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


21. Februar 2017, 19 Uhr  

Lesung    

Lesung István Vörös im Rahmen von Dependance Ost

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

Literaturhaus NÖ, Collegium Hungaricum Wien

 


24. Februar 2017, 17 Uhr  

Kinderecke       

Faschingsfest   

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Kinderklub Győr

 


27. Februar 2017, 19 Uhr  

Vortrag

Dóra Czeferner (Universität Pécs):  Identität, Wissenstransfer und Netzwerke in den österreichisch–ungarischen bürgerlichen Frauenorganisationen.

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

 

Balassi Institut Budapest, First World War Centenary Memorial Committee und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


1. März 2017, 18.30 Uhr

Ausstellungseröffnung      

Auf dem Weg der Flüchtlinge 1956 - Fotos von Tamás Hossala und historische Fotografien

Ort: Collegium Hungaricum Wien(Wien 2., Hollandstraße 4)

Ungarisches Gedächtniskomitee – gegründet anlässlich des 60. Jahrestages der Revolution und des Freiheitskampfes 1956 in Ungarn, Collegium Hungaricum Wien

 


 2. März 2017, 18 Uhr        

Vorträge  

Revolution, Freiheit und Vergeltungsmaßnahmen – Vorträge von Prof. Dr. Miklós Kun, Prof. Dr. Attila Horváth, Prof. h. c. Dr. Lajos Gecsényi und Levente Benkő

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Botschaft von Ungarn (Wien 1., Bankgasse 4-6)

Ungarisches Gedächtniskomitee – gegründet anlässlich des 60. Jahrestages der Revolution und des Freiheitskampfes 1956 in Ungarn 

 


3. März 2017, 17 und 19 Uhr    

Tanzhaus 

Tanzhaus für Kinder und Erwachsene

Ort: Collegium Hungaricum Wien(Wien 2., Hollandstraße 4)       

Kulturverein Napraforgók

 


6. März 2017, 19 Uhr

Buchpräsentation     

Buchpräsentation von Eleonóra Géra (ELTE BTK) und Noémi Szécsi: Das Privatleben einer Dame in Budapest (in ungarischer Sprache)

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Balassi Institut Budapest, First World War Centenary Memorial Committee und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


7. März 2017, 19 Uhr

Literaturabend 

SOIRÉE-literarischer Liederabend mit der Opernsängerin Andrea van der Smissen

Ort: Collegium Hungaricum Wien(Wien 2., Hollandstraße 4)       

Club Pannonia

 


8. März 2017,  19 Uhr       

Vortrag    

Eleonóra Géra (ELTE BTK): Die Alltage im ersten Weltkrieg aus Frauensicht.

(in ungarischer Sprache)  

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Balassi Institut Budapest, First World War Centenary Memorial Committee und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


9. März 2017, 19 Uhr

Filmvorführung  Bogenschießen, Dokumentarfilm

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Europa-Club

 


13. März 2017, 19 Uhr      

Buchpräsentation

Eszter Zsófia Tóth (Veritas Institut für Geschichte): Sex und der Sozialismus (Koautor: András Murai)

(in ungarischer Sprache)

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Balassi Institut Budapest, First World War Centenary Memorial Committee und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


14. März 2017, 19 Uhr

Vortrag

Eszter Zsófia Tóth (Veritas Institut für Geschichtsforschung): Migration, Mutterschaft, Alltagsleben der Frauen in Ungarn während der sozialistischen Periode in Ungarn 

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Balassi Institut Budapest, First World War Centenary Memorial Committee und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


16. März 2017

Eröffnung 

Tag der StudentInnen      

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Verein Ungarischer Studenten, Collegium Hungaricum Wien

 


18. März 2017, 19 Uhr      

Theater

Nationalfeiertag Gábor Görgey: Der Held, Görgey

(in ungarischer Sprache)  

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Europa Club

 


23. März 2017, 19 Uhr

Filmvorführung

Fruzsina Skrabski: Verschwiegene Schande. Ein Film über die gewaltigen Verbrechen der sowjetischen Soldaten gegen die ungarischen Frauen. Nach der Vorführung findet ein Gespräch mit der Regisseurin des Filmes statt.

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


 

28. März 2017, 11 Uhr      

Preisverleihung

Forschungsort des Jahres 2016” in der Kategorie „Ausland” – Preisverleihung an die Archivdelegation im Kriegsarchiv. Nach der Zeremonie finden die Vorträge der Preisträger Norbert Számvéber und Balázs Lázár statt. (in ungarischer Sprache) 

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

MACSE (Ungarischer Familienforschungsverein) und Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


29. März 2017, 18.30 Uhr

Vortrag    

Vortrag von Botschafter Georg von Habsburg: 150 Jahre Ausgleich (1867-2017)        

Ort: Botschaft von Ungarn (Wien 1., Bankgasse 4-6)   

Club Pannonia, Botschaft von Ungarn und Paneuropa Bewegung Österreich

 


31. März 2017, 17 Uhr      

Kinderecke       

Theater Hangoló: Olympiade der Tiere       

Ort: Collegium Hungaricum (Wien 2., Hollandstraße 4)      

Collegium Hungaricum Wien

 


 

5. April 2017, 18.30 Uhr

Buchpräsentation

Prof. Dr. Géza JESZENSZKY: Versuch, das Trauma von Trianon zu verarbeiten. Die Nachbarschaftspolitik Ungarns in den Jahren des Systemwechsels. Budapest, 2016, Osiris Verlag (in ungarischer Sprache)

Ort: Botschaft von Ungarn (Wien 1., Bankgasse 4-6)   

Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Botschaft von Ungarn

 


6. April 2017, 16-18 Uhr  

Literatur

János Arany-Gedenkjahr:Gedichte-Nachmittag, organisiert von Ferenc Lengyel     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Zentralverband

 


6. April 2017, 19 Uhr        

Vortrag und Tanzaufführung

Csaba Böjte: Vorbereitung auf das Leben, Mitwirkende: Csango Volkstanzgruppe

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

 


7. April 2017, 17 und 19 Uhr    

Tanzhaus 

Tanzhaus für Kinder und Erwachsene

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Kulturverein Napraforgók

 


11. April 2017, 19 Uhr      

Konzert

Anlässlich des  János Arany-Gedenkjahres: János Arany-Konzert von der Musikgruppe KALÁKA

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

 


19. April 2017, 19 Uhr      

Ausstellungseröffnung

Europa: Erbe der Humanisten

(Ausstellungsdauer: 19. April – 27. Mai)

Ort: Hauptbücherei/Büchereien Wien (Wien, 7. Urban-Loritz-Platz 2A) 

EUNIC Austria, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


20. April 2017, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung

Österreichische und ungarische KünstlerInnen aus der Vass-Sammlung     

Ort: Galerie UngArt (Wien 2., Hollandstraße 4)

Vass-Sammlung Veszprém, UNIQA, Collegium Hungaricum Wien

 


21. April 2017, 17 Uhr

Kinderecke

Gyöngyi Écsi: Schöpfungsgeschichte     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

       


22. April 2017, 19 Uhr      

Konzert Kodály-Gedenkjahr:  Klavierkonzert von József Balog.

Mitwirkende: Katalin Halmai, Sängerin

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Außenwirtschaft und Außenministerium

 


25. April 2017, 19 Uhr      

Konzert der Volksmusikband KÁKICS

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Europa Club

 


26. April 2017, 19 Uhr

Buchpräsentation

Borbála Pallavicini-Andrássy: Unsere Seele können sie nicht erreichen. Tagebuch über die Deportation und das Jahr 1956 (in ungarischer Sprache) 

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

 

Institut für Ungarische Geschichtsforschung Wien

 

 


2. Mai 2017, 19 Uhr   

Vortrag

János Kucsera: Ungarische Erinnerungen der letzten zehn Jahrhunderte in Bayern

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

„Europa“-Club

 


5. Mai 2017, 17 und 19 Uhr 

Tanzhaus

Tanzhaus für Kinder und Erwachsene    

Ort: Collegium Hungaricum Wien(Wien 2., Hollandstraße 4)     

Kulturverein Napraforgók

 


6. Mai-3. September 2017

Ausstellung

WOMAN: Feministische Avantgarde der 1970er-Jahre aus der Sammlung Verbund     

Ort: Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (Wien 7.,Museumsplatz 1)   

MUMOK, Collegium Hungaricum Wien

 


10. Mai 2017, 19 Uhr  

Buchpräsentation       

István NÉMETH: Magyarok és németek [Ungarn und Deutsche] (1914–1934), bzw.

A Wilhelmstrasse és Magyarország. Német diplomáciai iratok Magyarországról [Die Wilhelmstraße und Ungarn. Deutsche diplomatische Dokumente aus Ungarn] (1918–1934)

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 


15. Mai 2017, 16:30-17:30 Uhr

Muttertag  

Muttertagsfest des Ungarischen Schulvereins 

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

Wiener Ungarischer Schulverein

 


16. Mai 2017, 19 Uhr  

Vortrag     

Zoltán Fónagy: István Széchenyi 

Ort: Collegium Hungaricum Wien(Wien 2., Hollandstraße 4)     

Ministerium für Auswärtiges und Außenhandel, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


18. Mai 2017, 19:30 Uhr

Buchpräsentation       

Gespräch und Buchpräsentation mit Clemens Unterreiner, Opernsänger der Wiener Staatsoper

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

Club Pannonia

 


23. Mai 2017, 14 Uhr  

Wissenschaftlicher Workshop

Bibliothek als Herrschermedium in Ostmitteleuropa: Die Bibliotheca Corviniana von König Matthias von Ungarn (in deutscher und englischer Sprache)    

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

EUNIC Austria, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Humanism in East Central Europe-Forschungsgruppe

  


30. Mai 2017, 18 Uhr  

Buchpräsentation       

Domokos Kosáry: Ungarn und die internationale Politik 1848-49.     

Ort: Botschaft von Ungarn (Wien 1., Bankgasse 4-6)      

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa – IDM, Botschaft von Ungarn in Österreich, Collegium Hungaricum, Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung und der Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien

 


31. Mai 2017, 18:30 Uhr     

Filmvorführung  

Géza Pálffy und Krisztián Bárány: Auf der Suche nach der Stephanskrone und den ungarischen Krönungsinsignien (in deutscher Sprache)      

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)    

Collegium Hungaricum Wien, „Lendület”-Heilige Krone-Forschungsgruppe, Botschaft von Ungarn in Österreich, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien


 

1. Juni 2017, 19 Uhr

Wissenschaftlicher Vortrag      

Balázs ABLONCZY: Elfeledett Trianonok: menekültek, gazdaság, társadalom

(Die vergessenen Trianons: Flüchtlinge,  Wirtschaft, Gesellschaft)

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 


7. Juni 2017, 19Uhr 

Vortrag

Ágnes Ádám: Codexrestaurierung in der ungarischen und in der österreichischen Nationalbibliothek

(in ungarischer Sprache)     

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 


9. Juni 2017, 17 und 19 Uhr      

Tanzhaus 

Tanzhaus für Kinder und Erwachsene    

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Kulturverein Napraforgók

 


10. Juni 2017, 15 Uhr       

Filmvorführung

Az elhallgatott zenekar (Philharmonia Hungarica)

(in ungarischer und deutscher Sprache)

Anschließend: Gespräch mit Krisztina Rozsnyai       

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Botschaft von Ungarn und Collegium Hungaricum Wien

 


13. Juni 2017, 9-13 Uhr    

KidsDay

EU Kids Day 2017

Ort: Wirtschaftskammer Niederösterreich, Wirtschaftskammer-Platz 1 3100 St. Pölten      

Europäische Union, Wirtschaftskammer Niederösterreich

 


20. Juni 2017   

Stadtpräsentation   

Székesfehérvár - Stadtpräsentation      

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)       

Club Pannonia

 


26. Juni – 26. Juli 2017    

Ausstellung      

Trust in Enthusiasm

Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Wolke 21 (Wien 22., Leonard-Bernstein-Straße 10)

Qualysoft.GmbH, Slowakisches Institut

 


23. Juni 2017, 19 Uhr       

Ausstellungseröffnung     

Abstract Hungary

Kurator: Sandro Droschl, Áron Fenyvesi

Ort: Künstlerhaus Graz (Burgring 2 8010 Graz, Austria)       

Künstlerhaus Graz, Collegium Hungaricum Wien, NOW Esterházy Contemporary

 


27. Juni 2017, 18 Uhr       

Ausstellungseröffnung

Real Hungary – Der Esterhazy Kunstpreis

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)  

 

Während der Sommerferien wird um Anmeldung unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  gebeten.  

 

 

Esterházy Contemporary, Collegium Hungaricum Wien, UNIQ


2. November 2017, 18 Uhr | Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Dr. Katalin Szende: Von Mohi bis Mohács. Geschichte Ungarns im späten Mittelalter
zwischen Blütezeit und Bedrohung
Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2, 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/

 


8-12. November 2017 Buchmesse

Buchmesse und Lesefestwoche Buch Wien

Ort: Halle D in der Messe Wien (Wien 2., Trabrennstraße, U-Bahn: U2 Krieau)

Veranstalter/Partner: Buch Wien, Collegium Hungaricum Wien


9-10. November 2017, 10 Uhr Konferenz

Österreichisch-ungarische Konferenz um Maria Theresia, Königin von Ungarn

 

Tag 1 - Botschaft von Ungarn
Tag 2 - Palais Trautson

 

Veranstalter/Partner: Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien


9. November 2017, 18 Uhr Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Prof. Dr. Géza Pálffy: Bollwerk und Speisekammer Mitteleuropas: Das Königreich Ungarn
in der Habsburgermonarchie im 16. und 17. Jahrhundert

Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2, 1090 Wien

 

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/

 


13. November 2017, 17 Uhr Podiumsdiskussion

Club Pannonia: Kultur und Tourismus

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Veranstalter/Partner: Club Pannonia, Collegium Hungaricum Wien


14. November 2017, 17 Uhr | Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion mit österreichischen Historikern über Dr. László Borhis Buch Dealing with Dictators. The US, Hungary and East Central Europe, 1942-1989

(in englischer Sprache; mit der Teilnahme des Autors)

Ort: Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien


15. November 2017, 19 Uhr | Vortrag

Dr. László Borhi: Die USA und Ungarn. 1942-1990

(in ungarischer Sprache)

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Veranstalter/Partner:Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien


16. November 2017, 18 Uhr | Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Prof. Dr. Sándor Papp: Ungarn im Schatten der Osmanen (16. und 17. Jahrhundert)

Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2, 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/

 


16. November 2017, 19 Uhr | Konzert

Galakonzert der Cziffra-Stiftung

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Veranstalter/Partner: Cziffra- Stiftung, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/149901618837004/

 


18. November 2017, 19 Uhr | Theater

Club Europa: Der Vater von uns allen: Herr Magister János Arany

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Veranstalter/Partner: Europa Club, Collegium Hungaricum Wien


 23. November 2017, 18 Uhr | Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Dr. István Soós: Das Jahrhundert des Neuaufbaus. Das Königreich Ungarn zwischen 1686 und 1790

Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2, 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/

 


 27. November 2017, 16:30 Uhr | Kinderecke

Dalnokklub: Adventkonzert

Ort: Collegium Hungaricum Wien (Wien 2., Hollandstraße 4)

Veranstalter/Partner: Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/291135228051509/

 


29. November 2017, 19 Uhr | Konzert

Intonation

Ort: Musikverein (Wien 1., Musikvereinsplatz 1)

(nur mit Einladung aufgrund der beschränkten Sitzplätze)

 

Veranstalter/Partner: Collegium Hungaricum Wien


30. November 2017, 18 Uhr | Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Prof. Dr. Gábor Erdődy: Die Entstehung der modernen bürgerlichen ungarischen Nation
(1790–1848/49)

Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2, 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/


1. Dezember 2017, 17 und 19 Uhr | Tanzhaus

Tanzhaus für Kinder und Erwachsene

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Kulturverein Napraforgók, Collegium Hungaricum Wien


4. Dezember 2017, 17 Uhr | Kinderecke

Maszk Puppentheater: Ritter Pázmán/Schnurrbart

Das Programm findet im Rahmen des János Arany Gedenjahres statt.

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Maszk Bábszínház, Collegium Hungaricum

 

https://www.facebook.com/events/1448473105270886/


4. Dezember 2017, 19:30 Uhr | Literatur

János Arany-Abend mit Endre Kukorelly und Ödön Rubold

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/281885735664789/


5. Dezember 2017, 19 Uhr | Konzert

Balázs Elemér Group-Konzert

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Balázs Elemér Group, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/126480934689330/


7. Dezember 2017, 18:15 Uhr | Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Ágnes Deák: Im Kraftfeld zentrifugaler und zentripetaler Kräfte – Ungarn in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2., 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/


7. Dezember 2017, 19:30 Uhr | Theater

Magda Szabó: Hinter der Tür – PREMIERE

Deutschsprachige und österreische Erstaufführung des Romans der vielleicht bekanntesten ungarischen Schriftstellerin.

Tickets: 20 € / 12 €

Ort: Theater Brett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Veranstalter/Partner: Theater Brett, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/375929539501667/


8. Dezember 2017, 19:30 Uhr | Theater

Magda Szabó: Hinter der Tür

Tickets: 20 € / 12 €

Ort: Theater Brett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Veranstalter/Partner: Theater Brett, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/375929539501667/


9. Dezember 2017, 19:30 Uhr | Theater

Magda Szabó: Hinter der Tür

Tickets: 20 € / 12 €

Ort: Theater Brett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Veranstalter/Partner: Theater Brett, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/375929539501667/


11. Dezember 2017, 14 Uhr | Konferenz

150 Jahre Ausgleich – Konferenz zum 150. Jahrestag des Ausgleichs

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://hu-hu.facebook.com/events/1151942911607773/


12. Dezember 2017, 10 Uhr | Konferenz

150 Jahre Ausgleich – Konferenz zum 150. Jahrestag des Ausgleichs

Ort: Botschaft von Ungarn in Wien, Bankgasse 4, 1010 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://hu-hu.facebook.com/events/1151942911607773/


12. Dezember 2017, 18 Uhr | Ausstellungseröffnung

Ausstellung „Die Heilige Jungfrau Maria”

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Galerie UngArt (Hollandstraße 4, 1020 Wien)

Veranstalter/Partner: Nemzetstratégiai Kutatóintézet, Collegium Hungaricum Wien


12. Dezember 2017, 19 Uhr | Konzert

Galakonzert der Preisträgerinnen des Ungarischen Musikfestivals in Bukarest

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Collegium Hungaricum Wien, Ungarisches Kulturinstitut Bukarest


14. Dezember 2017, 18:15 Uhr | Vortrag

Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Dr. Iván Bertényi: Blüte und Zerfall: Die letzten Jahrzehnte des historischen Königreichs Ungarn

Ort: Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2., 1090 Wien

Veranstalter/Partner: Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien, Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/1979640965641962/


15. Dezember 2017, 15-19 Uhr | Kinderecke

Weihnachtsmarkt für Kinder im Collegium Hungaricum Wien

Ort: Collegium Hungaricum Wien, Hollandstraße 4, 1020 Wien

Veranstalter/Partner: Collegium Hungaricum Wien

 

https://www.facebook.com/events/394293580990928/ 

 

Kalender


2018
12
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Veranstaltungen des Instituts

Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners